Review Red Cherry Fake Lashes

Hallo meine Lieben, 

In einem, meiner vorherigen Posts habe ich von den Red Cherry Fake Lashes erzählt.
Mittlerweile habe ich sie schon ein paar mal getragen und möchte euch Heute Feedback dazu geben. 






























Bezugsquelle:
Ich habe mir diese wunderschönen Fake Lashes über kosmetik4less bestellt. An sonsten bekommt man sie aber auch auf vielen anderen Webseiten, die Kosmetik verkaufen oder einfach auf Amazon. 

Preis:
Der Preis für diese hübschen Teile ist einfach unschlagbar! Günstige
2,25€ habe ich für ein Paar gezahlt. Selbst in der Drogerie zahlt man mehr!!

Produktbeschreibung:
Es gibt keine großartige Beschreibung für diese Wimpern, allerdings ist äußerst erwähnenswert, dass es Echthaar-Wimpern sind. Effekt soll sein, dass die Wimpern auf natürliche (oder manchmal auch unnatürliche) Weise voller, voluminöser und länger wirken sollen. 
Es gibt verschiedene Größen der Wimpern, das heißt die Länge des Wimpernbändchens sollte in etwa der Länge eures Augenlids entsprechen. Letztendlich kann man sie sich aber auch zuschneiden, wenn man vorsichtig und geschickt arbeitet. Mir persönlich waren sie auch etwas zu lang, deshalb habe ich an den äußeren Enden einen kleinen Teil weggeschnitten. 

Der erste Eindruck: 
Ich muss schon mal vorwegnehmen: Ich bin absolut kein Profi, was das aufkleben von unechten Wimpern anbelangt. Ich komme eigentlich viel besser mit einzelnen Wimpern zurecht, die man einfach an den äußeren Enden des Augenlids anklebt. 
Mit diesen von Red Cherry habe ich allerdings keine Probleme gehabt, da das Wimpernbändchen viel elastischer und flexibler zu sein scheint, als die teureren aus der Drogerie. 
Des weiteren finde ich erwähnenswert, dass die Wimpernbändchen in schwarz, aber teilweise auch transparent erhältlich sind, was bedeutet, dass einfach noch weniger auffällt, dass gefälschte Wimpern aufgetragen wurden. 

Die Applikation & das Tragegefühl:
Wie gesagt, hatte ich mit dem applizieren der Wimpern keinerlei Probleme und es gelang mir auf Anhieb, sie an der richtigen Stelle anzukleben, was mir mit den anderen Fake Lashes, die ich bisher besaß schon deutlich mehr Probleme bereitete. Vielleicht habe ich mittlerweile aber auch einfach mehr Übung. 
Ich glaube, nur mit einzelnen Wimpern fällt einem nicht auf, dass man ein wenig getrickst hat. Da spürt man rein gar nichts, wenn man sauber gearbeitet hat. Mit ganzen Wimpern allerdings hat man wohl immer das Gefühl eines Fremdkörpers auf dem Lid, denn 1. merkt man das Gewicht und 2. hat man natürlich durch die Länge der Lashes einen schwarzen Schatten im oberen Sichtbereich.
Im Endeffekt ist das alles aber natürlich Gewohnheitssache - wer das erste Mal Kontaktlinsen trägt, empfindet dies auch als Fremdkörper und störend, bis man sich im Laufe der Zeit daran gewöhnt.
Beim letzten Outfit-Shoot hatte ich sie den ganzen Tag drauf - am Ende des Tages war ich dann also froh, als ich sie abnehmen konnte, weil es (mich zumindest) mit der Zeit müde macht und auf Dauer anstrengt. 

Meine Meinung:
Ich bin begeistert! Den Preis finde ich unschlagbar, die Qualität ist super. Die Applikation war für mich sehr einfach und ging problemlos vonstatten. Dass man sie nur übers Internet bekommt, finde ich absolut nicht schlimm, da sie innerhalb von 2 Tagen ankamen, gut verpackt waren (was natürlich auf den Verkäufer ankommt) und auch nicht unnötig in extrem viel Plastik und Verpackung gehüllt sind, sodass sich die Versandkosten auch in Grenzen halten. 
Alles in Allem würde ich sagen: Top Produkt, sehr zu empfehlen. Ich trage sie gerne wieder und wenn ihr mehr Make-Up Looks damit sehen wollt, schreibt es mir doch einfach in die Kommentare! :-)

Tipps und Ratschläge meinerseits:
1. Wenn ihr Fake Lashes tragen wollt, ob abends in der Disco, beim Cocktailstrinken oder aber auch tagsüber, rate ich euch immer die Verpackung der Wimpern, eine Pinzette und Eyeliner mitzunehmen, wenn nicht sogar noch den Wimpernkleber. Im Endeffekt nimmt das alles ja nicht viel Platz weg und das 'Notfallkit' ist vorhanden, falls die Wimpern abgehen sollten, oder ihr sie einfach abnehmen und den Lidstrich nochmal nachziehen wollt. 
2. Des weiteren rate ich euch aus meiner Erfahrung jetzt: tragt sie nicht zu lang! Ich könnte mir vorstellen, dass man mit der Zeit Kopfschmerzen bekommen kann, oder, wie ich, einfach müde wird. Wer es gewohnt ist, kennt sich da ja schon am besten aus! 
3. Ich rate euch, die Wimpern an den äußeren Enden zu kürzen, da es unnatürlich aussehen könnte, wenn die Härchen im Augeninnenwinkel schon extrem lang sind. Also lieber erstmal zu wenig abzuschneiden, als zu viel. 
4. Die Wimpern sitzen richtig, wenn man  nicht ununterbrochen das Gefühl eines Fremdkörpers hat. Klar fällt es einem auf, wenn man daran denkt, aber wenn man sich unterhält oder sich auf anderes konzentriert, sollte man sie eigentlich nicht merken. 
5. Achtet darauf, einen guten Wimpernkleber zu verwenden. Ich besitze zwar den berüchtigten und total gehypten Duo Kleber, allerdings muss ich dazu sagen, dass er mir zu wenig Halt gibt oder einfach zu flüssig ist. Ich habe den von Fingrs und der hebt bombenfest!





Kommentare:

  1. tolle review. ich bin auch kein fake-lashes profi und aus der drogerie sind die meisten von den wimpern eklig. ich glaub ich werde mir auch einmal ein paar bestellen und diese austest. eigentlich finde ich das total schön. bei dir sah es auf jeden fall toll aus.

    liebe grüßee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann sie dir nur empfehlen!! :-)
      Ist auch ganz einfach, musst es mal ausprobieren!
      Vielen lieben Dank dir :-*

      Löschen
  2. Ooooooh die sehen ja wuuuunderschön aus!!!!
    Ich habe von diesen Wimpern noch nie gehört, aber dein Bericht
    dazu klingt mehr als toll. Auch der Preis ist wirklich unschlagbar. :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
  3. Benutze sie nur..gibt keine besseren.nehm immer größe s und die 747.hatte auch schon xs und fand ich auch noch ok.
    Lg elena

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥
Spam, Beleidigungen oder unangebrachte Kritik werden vor dem Veröffentlichen gelöscht. Für jegliche Verbesserungsvorschläge bin ich jederzeit offen!