A Fresh Surprise

Halli Hallo ihr Hübschen! :-)

Mein Tag fing sehr entspannt an. Endlich mal wieder ganz lang ausschlafen tat wirklich gut - und trotzdem bin ich fast müder, als ich es bin, wenn ich früh raus muss! Komische Sache..
Jedenfalls frühstückte ich erstmal schön und setzte mich dummerweise bei diesem schönen Wetter vor den Fernseher. Jetzt ist es schon halb 3 und es wird Zeit für meinen heutigen Post!

Ich möchte mal wieder ein tolles Rezept mit euch teilen!
Ich entdeckte es die letzten Tage im Internet, besorgte am nächsten Tag sofort die benötigten Zutaten und stellte mich in die Küche!

Es geht um etwas leckeres, erfrischendes und superleichtes - Wassermeloneneis.
Ihr wisst, ich liebe Wassermelone. Was gibt es da besseres, als ein fruchtiges Eis daraus zu machen?

Benötigt werden:
-Eine halbe Wassermelone
-Eine unbehandelte Limette
-50g Zucker
-100ml Wasser
-Basilikum
-Ein Kochtopf
-Pürierer
-Förmchen zum einfrieren

Ihr startet damit, die 50g Zucker und die 100ml Wasser in einen Kochtopf zu geben. Diese Mischung erwärmt ihr dann so lange, bis sich der Zucker komplett gelöst hat und ihr eine klare Flüssigkeit im Topf habt. Anschließend lasst ihr diese Zuckerlösung einmal kurz aufkochen. Dann die Hitze wieder reduzieren und den Zucker noch 2-3 weitere Minuten köcheln lassen.
Der nächste Schritt ist es, die halbe Melone aus der Schale zu holen und sie zu entkernen. Diese kommt dann in eine große Schüssel.
Von der unbehandelten Limette reiben wir die Schale ab und geben sie zu der Melone in die Schüssel.
Danach kommt noch der Basilikum zum Einsatz: Ihr trennt die Blätter von den Stielen und hackt sie schön klein und gebt sie ebenso in die Schüssel.
Anschließend wird alles fein püriert, bis ihr eine komplett flüssiges Ergebnis habt.
Jetzt kommt nur noch unser Zuckerwasser dazu, das nochmal gut mit dem flüssigen Melonensaft vermixt wird. Dann wird alles in die Förmchen geben.
Das Ganze muss etwa 6-8h in die Gefriertruhe und dann kann das Schlemmen losgehen!

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachmachen und leckeres genießen!





Kommentare:

  1. Ich habe heute auch erst Eis selbst gemacht :) Allerdings Wassereis, aber die pürierte Melone ist auch eine echt super idee !
    Liebe Grüße ♥
    www.its-juis.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool, was für welches? :-)
      Lass es dir schmecken!
      Liebe Grüße

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥
Spam, Beleidigungen oder unangebrachte Kritik werden vor dem Veröffentlichen gelöscht. Für jegliche Verbesserungsvorschläge bin ich jederzeit offen!